News


18.02.2016

„Reise nach Nirgendwo“


Unsere LKWs  sind nicht nur auf den Strassen für unsere Kunden unterwegs… auch vor der Kamera machen die Sattelzüge der Firma Boudier Logistics eine gute Figur! 
Bei dem Max Ophüls Filmfestival vom 18. bis 24. Januar 2016 wurde der Film „Reise nach Nirgendwo“ vorgestellt, bei dem einer unserer LKWs einen großen Auftritt hatte.
Eine Woche stellten wir diesen für die Dreharbeiten zur Verfügung. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Der etwa 25 minütige saarländische Kurzfilm war ein voller Erfolg!



18.02.2016

Kraftstoff sparen, Umwelt schonen und den Verkehr sicherer machen


Boudier Logistics setzt auf nachhaltige Kraftstoffeinsparung im Fuhrpark, um die Umwelt zu schonen.

Daher werden unsere Fahrer mit Hilfe des „eco-Drive“ Verfahrens der Firma Traveltainer geschult.

Wir sind stolz, dass dieses Jahr gleich vier unserer Kraftfahrer aus über 1.000 Teilnehmern deutschlandweit auf den ersten Plätzen der „Fahrer-Bundesliga“ vertreten sind.

Unter ihnen  ist auch der deutsche Meister 2015!


Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch an unsere Profis!




06.03.2015

Vom „Edeka-Bomber“ zur weißen Flotte


Speditions-Unternehmer Manuel Boudier hat in Neunkirchen einen topmodernen Fuhrpark aufgebaut. Frischetransporte gehören zur Spezialität der Speditionsfirma Boudier. Details über ein Schwergewicht im Neunkircher Transportgewerbe erfuhr jetzt Oberbürgermeister Jürgen Fried bei einem Firmenbesuch.

Wie kommt der frische Blumenkohl von Nizza ins Neunkircher Kaufland? Oder umgekehrt: Wie landen die Hochwald-Milchprodukte im Elsass? Die Verbraucher in den Einkaufsmärkten schauen sich Herkunftsorte und Anbauweise der Waren oft genau an, die Transportwege hingegen bleiben... weiterlesen


29.01.2015

Boudier Logistics GmbH, Neunkirchen


Frische Lebensmittel einkaufen, zubereiten und genießen, das ist für uns heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Wie und unter welchen Bedingungen die Produkte erzeugt werden, darauf legen immer mehr Verbraucher größeren Wert als noch vor Jahren. Aber auf welche Weise sie in die Regale und Theken der Fachgeschäfte des Einzelhandels oder der Supermärkte gelangen, das interessiert die wenigsten ... Bericht als PDF downloaden

Warengerechte Transporte und Lagerungen –
unter kontrollierten Bedingungen

Der Faktor Zeit spielt eine zentrale Rolle, wenn man sich – wie Boudier Logistics – auf den Transport und die Lagerung von verderblichen Lebensmitteln spezialisiert hat. Ebenso wichtig wie der schnelle Transport sind Lagerkapazitäten in variabler Größe und Einrichtungen zur Aufrechterhaltung der Kühlkette von der Übernahme der Ware über den Transport bis zur Übergabe am Bestimmungsort.

Satellitenüberwachter Transport


Da wir alle Transportfahrzeuge mit moderner Satellitentechnologie ausstatten, sind wir stets in der Lage, Ihnen eine optimale Abwicklung Ihrer Transporte zu gewährleisten. Die Fahrzeuge können überall geortet und die Transporttemperaturen in den Sattelauflegern der jüngsten Generation kontinuierlich erfasst und dokumentiert werden. National und international vertrauen Erzeuger und Handelsunternehmen auf unsere Liefer- und Lagerzuverlässigkeit: z.B. Unternemen wie Lidl, Schwamm, Mesfruit Cavaillon und Sicagrie Bretagne.

Lückenlose Dokumentation


Die von uns für die Beförderung Ihrer Waren ermittelten Transport- und Temperaturdaten stellen wir Ihnen gerne zu Nachverfolgungs- und Dokumentationszwecken zur Verfügung. Sie können diese Informationen über eine eigens dafür eingerichtete Website abrufen.

Bedarfsgerechte Lagerung


Zu unseren Logistikleistungen gehört auch, dass wir Ihnen umfangreiche Stellplatzkapazitäten anbieten: Derzeit fassen unsere auf zwei Standorte in Neunkirchen verteilten Lager 20.000 Europaletten. Von diesem Kontingent können bis 1.000 Paletten bei Temperaturen von 0° bis +8° Celsius gelagert werden. Die Lagerflächen sind in Parzellen von 100 und 9.000 qm Fläche mit jeweils separatem Zugang aufgeteilt. Zum Firmenareal gehört neben einem Freilager von 8.000 qm Fläche ein eigener Gleisanschluss.