Ha-Ra® nach Standortwechsel wieder auf konsequentem Wachstumskurs


Bexbach, im September 2017

Gerade mal vier Monate reichten Boudier Logistics, dem Entwickler des Ha-Ra Firmengeländes, um das Terrain mit allen Gebäuden auf den künftigen Mieter, seine Belegschaft und die neue Wachstumsstrategie zuzuschneiden.

Der frühere Bergmann Hans Raab hatte das saarländische Erfolgsunternehmen in den 90er-Jahren in Quierschied/Camphausen gegründet. Mit Mikrofaser-Reinigungsprodukten für den Haushalt und passendem Zubehör avancierte das Unternehmen schnell zum Marktführer. Vom neuen Standort in Bexbach aus startet jetzt die nächste Ha-Ra Generation in die Zukunft: unter neuer Geschäftsführung, mit erweitertem Produktprogramm sowie einer klaren Wachstums- und Zukunftsstrategie.

In Bexbach fand Ha-Ra Geschäftsführer Markus Hölle optimale Rahmenbedingungen für den Expansionskurs und in Manuel Boudier, dem Inhaber und Firmengründer von Boudier Logistics, den passenden Ansprechpartner. Längst vermag der erfahrene Logistik-Dienstleister sehr viel mehr für seine Kunden zu tun, als Waren von A nach B zu transportieren und konventionelle Lageraufgaben zu übernehmen.

Neben einem guten Gespür für den Erwerb und die Weitervermietung von aufgegebenen gewerblichen Arealen besitzt Manuel Boudier auch das Knowhow, die verfügbaren Flächen und Gebäude auf die Wünsche künftiger Mieter zuzuschneiden. So auch auf dem einstigen Firmengelände der Eurofoam in Bexbach mit 90.000 m2 Grund sowie 34.000 m2 Hallenfläche und 4.500 m2 Büroraum.

Neben der Produktions- und Logistikhalle von Ha-Ra befinden sich jetzt in unmittelbarer Nähe ein Verwaltungs- und Schulungsgebäude.

International erfolgreich mit den Klassikern im Bereich der Haushaltsreinigung und -pflege hat Ha-Ra sein Produktsortiment um eine Naturkosmetik- und Wellnesslinie erweitert – und mit Blick in die Zukunft noch einiges vor: Zu den derzeit 50 Mitarbeitern am neuen Standort sollen weitere hinzukommen. Auch die Zahl der bislang rund 2.500 selbständigen Ha-Ra Fachberater/innen wächst stetig. Sie werden im hiesigen Schulungszentrum oder regional vor Ort ausgebildet. Und was plant Manuel Boudier? „Wir setzen weiterhin auf Logistiklösungen, die optimal zu dem passen, was unsere Kunden und Mieter vorhaben.“

PDF Download