Boudier Logistics: Erfolgreich bei der Neuansiedlung auf dem ehemaligen Neunkircher Milchhof-Gelände 


31.12.2018

Erst im Oktober 2017 hatte Boudier Logistics sämtliche Anteile des Areals der früheren Milchhof-Gesellschaft übernommen. Gut ein Jahr später haben sich auf dem bereits teilsanierten Gelände an der Wellesweiler Straße 272 bereits fünf namhafte saarländische Unternehmen angesiedelt. Damit auch jeder weitere Mieter hier perfekte Bedingungen vorfindet, gehen die Sanierungsarbeiten konsequent weiter.


Sehr gute Auslastung nach schnellen Ansiedlungserfolgen

Manuel Boudier, Logistik Spezialist aus Neunkirchen-Wellesweiler, hat ein gutes Gespür dafür entwickelt, bei welchem aufgegebenen Industrieareal sich eine Sanierung lohnt. Dieses Potenzial sah er gleich in dem 20.000 qm großen ehemaligen Milchhof-Gelände in Neunkirchen im Gewerbegebiet Wellesweiler – und behielt recht.


Im Oktober 2017 erwarb er sämtliche Gesellschaftsanteile, begann den Altbestand an Hallen, Büro- und Sozialräumen auszubauen und gemäß den Anforderungen der künftigen Mieter zu sanieren. So gelang ihm in vergleichsweise kurzer Zeit die Neuansiedlung von fünf saarländischen Unternehmen unterschiedlicher Größe und Ausrichtung.


Mehrwert für Neuansiedler: flexible Nutzungskonzepte und weitere Optionen

Zum Erfolgskonzept von Manuel Boudier gehört, sich intensiv mit der Bedarfslage der in Frage kommenden Mieter zu beschäftigen, um für deren Anforderungen die jeweils passenden Räume und Flächen zu finden. Was die Ansiedlung für seine neuen Mieter auf diesem Gelände wie bei den anderen Arealen aber erst richtig rund macht – das ist das Gesamtprofil, das er anbieten kann: von flexiblen Nutzungskonzepten für die angebotenen Räume und Flächen über internationale Transportlösungen bis zur Personalüberlassung bei Bedarf.


So beschäftigen Boudier Logistics und die dazugehörigen Firmen inzwischen rund 100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die internationale Transporte vorwiegend in Westeuropa abwickeln. Dabei stehen ihnen 40 Lkws sowie 50 Sattelauflieger zur Verfügung. Auch für die Sanierungsarbeiten und die Bewirtschaftung des gesamten Areals setzt Boudier Logistics eigenes Personal ein. Das kann bei Bedarf von den neuen Mietern angefordert und in deren Unternehmen eingesetzt werden. Unter diesen vorteilhaften Bedingungen ist davon auszugehen, dass auch die verbleibenden Flächen schon bald vergeben sein werden.